Nachrichten und Aktuelles aus Oberhofen

Allgemeine Informationen, wichtige Hinweise, aktuelle Kurse im Ort, interessante Schlagzeilen ... einfach alles Wissenswerte!

Gemeinde      Allgemein     Corona Updates     News Archiv

Willkommen

 

 

 

Liebe Oberhofnerinnen, liebe Oberhofner!

 

 

 

Das Gute zuerst: Wir haben bis dato keinen Corona-Fall in unserer Gemeinde! (Stand Montag Vormittag)
Das Coronavirus breitet sich jedoch sehr stark aus. Es besteht kein Grund zur Panik, aber auch wir in Oberhofen müssen unser gewohntes Leben für einige Zeit umstellen, um die weitere Ausbreitung zu verhindern.
Folgende Maßnahmen wurden selbstverständlich auch seitens der Gemeinde Oberhofen gesetzt:

•    Absage aller Veranstaltungen
•    Schließung der Volksschule und des Kindergartens
      Ich bitte alle Eltern, ihre Kinder daheim zu betreuen. Ist eine Betreuung nicht
      möglich, wird diese in dringenden Notfällen organisiert.
•    Sperre des Turnsaales, des Sportplatzes und des Spielplatzes
      Bitte alle diesbezüglichen Aktivitäten vorerst aussetzen!

 

Die Gemeinde hält den Dienstbetrieb selbstverständlich aufrecht. Der Bürgerservice und die Post Partnerstelle sind allerdings zum Schutz der Gemeindebediensteten geschlossen. Bitte schriftlich bzw. telefonisch mit uns in Kontakt treten:
Mo, Di, Do:       07.00 Uhr – 12.00 Uhr, 13.00 Uhr – 17.30 Uhr
Mi, Fr               07.00 Uhr – 13.00 Uhr

unter der Telefonnummer 06213/8215 oder per
E-Mail gemeinde@oberhofen-irrsee.ooe.gv.at

 

In dringenden Fällen außerhalb der Amtsstunden bin ich als Bürgermeisterin selbstverständlich unter der Nummer 0664/9119853 erreichbar.

 

Ich bitte EUCH alle um euren Beitrag, die Ausbreitung des Coronavirus möglichst einzudämmen und die Ausgangsbeschränkungen einzuhalten! Gemeinsam können wir es schaffen, die besonders gefährdeten Personen (ältere Menschen und Personen mit Vorerkrankungen) auch in Oberhofen bestmöglich zu schützen und zu unterstützen. Ich ersuche euch jetzt hellhörig zu sein und aufeinander zu schauen: Braucht jemand Hilfe der zur Risikogruppe gehört, wer kann Einkäufe usw. erledigen? Wir freuen uns beim Bürgerservice über freiwillige Meldungen, die uns helfen, diese Personen zu versorgen!

Durch die Ausrufung einer Ausgangsbeschränkung durch die Bundesregierung gibt es nur vier Gründe das Haus zu verlassen:
•    1. Berufliche Tätigkeit, die nicht aufgeschoben werden kann
•    2. Besorgungen zur Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen
         Lebens (z. B. Lebensmitteleinkauf, Gang zur Apotheke oder zum
         Geldautomaten, Arztbesuch, medizinische Behandlungen, Therapie,
         Versorgung von Tieren)
•    3. Betreuung und Hilfeleistung von unterstützungsbedürftigen Personen

•    4. Bewegung im Freien alleine, mit Menschen die im eigenen
         Wohnungsverband leben oder wenn ein Abstand von mindestens einem
         Meter sichergestellt werden kann!

Wichtige Hinweise:
*    Wenn es nicht zwingend notwendig ist, bleibt zu Hause.
*    Bitte schränkt eure sozialen Kontakte auf ein absolutes Mindestmaß ein.
*    Unterstützen wir die ältere Generation mit Einkaufsfahrten und den 
     notwendigsten Besorgungen (Meldungen bzw. Anforderung dieser Hilfsdienste
     auf der Gemeinde möglich, das Bürgerservice nimmt die Anrufe entgegen)
*    Bitte haltet euch von anderen Menschen fern, wenn ihr euch selbst nicht
     gesund fühlt.
*    Bitte haltet euch an die Vorgaben der Landes- und Bundesregierung.

Wir müssen alles dafür tun, damit sich das Coronavirus Covid-19 nicht noch weiter ausbreitet!
Ich ersuche um euer Verständnis und eure Mithilfe. Der Zusammenhalt in unserer Gemeinde ist sehr wichtig und wir sind zuversichtlich, dass wir gemeinsam diese nicht einfache Situation gut bewältigen werden.

Mit den besten Wünschen für uns alle

Eure Bürgermeisterin

Elisabeth Höllwarth-Kaiser

 

 

 

 

 

Ein herzliches Grüß Gott bei uns in Oberhofen - Bgm. Elisabeth Höllwarth-Kaiser 

Oberhofen ... eine aufstrebende, lebhafte Gemeinde, deren Angebot für die Attraktivität des Gebietes spricht.

Kirche OberhofenBesuchen Sie die Überreste der Burgruine Wildenegg und verweilen Sie in der Pfarrkirche, die den 14 Nothelfern geweiht ist und deren Altar die Handschrift des berühmten Künstlers Guggenbichler trägt.

Die Gemeinde Oberhofen, eingebettet in der Hügellandschaft des Salzkammergutes, hat ihre Qualitäten, die Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

Egal ob als Spaziergänger, Jogger, Radwanderer oder Naturliebhaber  – Oberhofen ist für alle ein wahres Eldorado.