Änderung der Öffnungszeiten Postpartner-Gemeindeamt

Änderung der Öffnungszeiten Postpartner-Gemeindeamt

Öffnungszeiten Gemeindeamt - Postpartner Oberhofen am Irrsee

Vorübergehende Änderung der Öffnungszeiten

 

Postpartner und Gemeindeamt

Montag bis Freitag
08:00 – 12:00 Uhr

 

Außerhalb dieser Öffnungszeiten, in dringenden Fällen, telefonische Voranmeldung
unter Tel: 06213/8215.

Für die Antragstellung neuer Reisepässe oder Personalausweise, sofern
DRINGEND notwendig, bitten wir um Terminvereinbarung!

 

 

Sozialmarkt Mondseeland

Sozialmarkt Mondseeland

Sozialmarkt Mondseeland

Bildquelle: sozialmarkt-mondseeland

Sozialmarkt Mondseeland

Unsere Öffnungszeiten sind:

Montag: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Freitag:  14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Der Verein “Sozialmarkt Mondseeland” ist ein gemeinnütziger Verein, alle Mitglieder leisten Ihre
Vereinstätigkeit ehrenamtlich und ohne Entschädigung. Hauptziel des Vereins ist die Unterstützung
von Mitmenschen mit geringem Einkommen. Bei uns gibt es dank der uns unterstützenden Firmen/
Unternehmen, Lebensmittel zu äußerst günstigen Preisen.

Das Angebot reicht von Obst, Gemüse, Lebensmittel, über verschiedene Getränke, Konserven bis
zu Dingen des täglichen Bedarfs.

Einkaufsberechtigt sind alle Personen, die in den Gemeinden des Gerichtsbezirkes Mondsee wohnhaft
sind und deren Netto-Monatseinkommen 1.100 Euro (bei Ehegatten/Ehepartner 1.550 €) nicht übersteigt.

Die Einkaufskarte für den Sozialmarkt Mondseeland erhalten Sie bei der Sozialberatungsstelle in
Mondsee sowie im Sozialmarkt Mondseeland.

Der Nachweis des Einkommens erfolgt durch:
* Wohnbeihilfe-Bescheid des Land Oberösterreich
* Nachweis über bewilligten Heizkostenzuschuss
Mit einem dieser beiden Nachweise erübrigt sich alles Weitere, da bereits vom Land  Oberösterreich
und den Gemeinden die Einkommenssituation geprüft wurde.
Wenn solche Nachweise nicht vorliegen, bedarf es folgender Unterlagen:
* Einkommensnachweis aller im Haushalt lebenden Personen
* Pensionsbescheid

Nähere Informationen finden Sie unter www.sozialmarktmondseeland.wordpress.com 
Bei Fragen steht Ihnen unsere Obfrau Karin Putz, Tel: 0664/1590393 und per E-Mail
unter der Adresse: , gerne zur Verfügung.

Kommen Sie einfach persönlich bei uns vorbei und scheuen Sie sich bitte nicht, den
Sozialmarkt Mondseeland in Anspruch zu nehmen. Gemeinsam finden wir sicher eine
Lösung!

 

 

 

 

 

 

Achtung Wildwechsel

Achtung Wildwechsel

Achtung Wildwechsel

Bildquelle: uschi dreiucker/pixelio.de

Der Herbst erfordert besondere Vorsicht im Straßenverkehr!

Jetzt, wo die Tage wieder kürzer werden, steigt die Gefahr des Zusammentreffens mit Wildtieren
stark an. Zudem fällt die Hauptverkehrszeit genau in die Dämmerung oder Dunkelheit, wo viele
Tiere besonders aktiv und die Sichtverhältnisse meist schwierig einzuschätzen sind. Besondere
Aufmerksamkeit ist auf Straßen entlang von Waldrändern und vegetationsreichen Feldern geboten.
Mit dem Abernten der Maisfelder verlieren die Wildtiere ihren sicheren, gewohnten Einstand und sind
auf der Suche nach neuen Lebensräumen. Dabei überquert das Wild jetzt öfter und unerwartet die
Fahrbahn.
Die gewaltigen Kräfte, die bei einer Kollision mit Wild auf das Fahrzeug einwirken, werden häufig
unterschätzt. Nicht angepasste Geschwindigkeit ist die häufigste Ursache für Kollisionen mit Wild-
Tieren.

Was kann man als Autofahrer tun, um Kollisionen zu vermeiden?

  • Warnzeichen “Achtung Wildwechsel” beachten
  • Tempo reduzieren, vorausschauend und stets bremsbereit fahren
  • ausreichend Abstand zum Vorderfahrzeug

Springt Wild auf die Straße

  • Gas wegnehmen
  • abblenden
  • hupen (mehrmals kurz die Hupe zu betätigen, nicht dauerhupen)
  • abbremsen, wenn es die Verkehrssituation zulässt (vermeiden Sie riskante Ausweichmanöver 
    oder abrupte Vollbremsungen) 

mehr lesen

OÖ – Rotes Kreuz

OÖ – Rotes Kreuz

OÖ - Rotes Kreuz

Das Österreichische Rote Kreuz bietet zu Rettungsdienste, Blutspendedienste, Katastrophenhilfe
und Aus- und Weiterbildungen auch Gesundheits- und Soziale Dienste an. Der Bedarf an Pflege
und Betreuung ist sehr groß und hier bietet das Österreichisches Rote Kreuz Hilfe und Unterstützung!

 

Fachsozialbetreuung Altenarbeit
  • Hauskrankenpflege
  • Fachsozialbetreuung Altenarbeit
  • Heimhilfe

 

Rufhilfe
  • Die Rufhilfe des Roten Kreuzes OÖ ist ein Alarmierungssystem für den Wohnbereich,
    das es seinen Nutzern ermöglicht, in Notsituationen (z.B. bei Stürzen, Akuterkrankungen, Unfällen, usw.)
    Hilfe über die Rufhilfezentrale des Roten Kreuzes OÖ anzufordern, ohne dazu ein Telefon erreichen zu müssen.

 

Besuchsdienst
  • Fühlen Sie sich manchmal einsam? Hätten Sie hin und wieder gerne Unterstützung beim Einkaufen?
    Oder wollen Sie einfach nur Ihre Erinnerungen mit jemanden teilen, wieder einmal ein Spiel spielen oder
    ein wohltuendes Gespräch führen?
    > Zeit für Gespräche und gemeinsame Spaziergänge
    > Begleitung bei Arztbesuchen oder Behördenwegen
    > Unterstützung bei Einkäufen, Freizeitgestaltung u.v.m.
    > Organisation von Gruppentreffen
    > Förderung von Aktivität und Motivation
    > Kompetenter Ansprechpartner zu Fragen sozialer Angelegenheiten

 

Betreutes Reisen
  • Dem Alltag entfliehen, in geselliger Runde fremde Orte und Kulturen erleben –
    mit dem Betreuten Reisen vom OÖ. Roten Kreuz einen unbeschwerten und
    sorgenfreien Urlaub genießen.

 

Betreuungseinrichtungen
  • Daheim wohnen, die Zeit trotzdem nicht alleine verbringen – die Tagesbetreuungszentren
    des OÖ. Roten Kreuzes sind die ideale Lösung: Sie stehen älteren Menschen offen, die den
    Tag mit Gleichgesinnten verbringen wollen und Unterstützung im alltäglichen Leben hinsichtlich
    Pflege und Betreuung brauchen. Auch für die Angehörigen bedeutet diese Möglichkeit eine enorme
    Entlastung und steigert somit die eigene Lebensqualität.

 

Psychologische Dienste
  • Erste Hilfe ist eine der Kernkompetenzen des Roten Kreuzes und jeder kennt sie. Oft bedeutet
    Erste Hilfe jedoch mehr als körperliche Wunden zu versorgen. Schicksalsschläge, schwere Krankheit,
    plötzlicher Todesfall, Trauer – Niemand sollte mit seelischen Schmerzen alleine zurecht kommen müssen.
    Die psychosozialen Dienste des Österreichischen Roten Kreuz bietet bundesweit in verschiedenen Situationen
    Erste Hilfe für die Seele.
    > Palliative Care
    > Sterbe- und Trauerbegleitung
    > Kriseninterventionsteams
    > Stressverarbeitung

 

Kontakt:

Österreichisches Rotes Kreuz
Bezirksgeschäftsstelle Vöcklabruck
Mo. – Do.: 08.00 – 16.00 Uhr
Fr.:            08.00 – 12.00 Uhr
Tel: | 07672 28144
Email: |
www.roteskreuz.at/voecklabruck

Kontakt: Gesundheits- und Sozialbegleitung

Österreichisches Rotes Kreuz
Landesverband OÖ |Bezirk Vöcklabruck
Stützpunkt Attnang-Puchheim
Ansprechpartner: Birgit Fritsch
Puchheimer Straße 19
4800 Attnang-Puchheim
T | +43 7674 63200-15
E |
W | www.roteskreuz.at/voeklabruck