Nachrichten und Aktuelles aus Oberhofen

Allgemeine Informationen, wichtige Hinweise, aktuelle Kurse im Ort, interessante Schlagzeilen ... einfach alles Wissenswerte!

Gemeinde      Allgemein      News Archiv

Startseite

Sperrmüll

Jeder Bürger des Bezirkes Vöcklabruck hat die Möglichkeit seinen Sperrmüll in den 14 Altstoffsammelzentren (ASZ) sowie an bestimmten Sammeltagen parallel zur mobilen Sammelinsel (MASI) abzugeben. Weiters bieten wir unseren Gemeindebürgern 2 mal jährlich die Möglichkeit, Ihren jeweiligen Sperrmüll bei uns im Bauhof abzugeben (die Termine werden über das Mitteilungsblatt bekanntgegeben oder können dem Terminplan entnommen werden).
Der Sperrmüll muss so weit wie möglich von Altholz und Alteisen getrennt werden da die Entsorgung von Altholz und Alteisen wesentlich günstiger ist als die von Sperrmüll.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass am Abgabetag auch Container für Altholz und Alteisen bereit stehen.

DAS DARF IN DEN CONTAINER:

Badewannen aus Polyester, Bettfedern (verschmutzt), Dachpappe, Duschwände,
Matratzen, Jalousien aus Kunststoff, Kinderwagen ohne Metallgestell, Koffer, Lampenschirme, Luftmatratzen, Planschbecken (PVC), Plexiglas, Rigips- oder Gipskartonplatten, Schaumstoffe, Schi, Schischuhe, Skateboard, Snowboard, Schirme, Stein- und Tellwolle, Tapeten (größere Mengen), Teppichböden, WC-Brillen (Kunststoff).......
 

Abholung von Sperrmüll

In begründeten Ausnahmefällen (z. B. keine Transportmöglichkeit) wird Sperrmüll gegen Kostenbeitrag auch vom Haus abgeholt. Die Mindestabholmenge beträgt 0,5 m³. Der Kostenbeitrag ist wie folgt gestaffelt:
für 0,5 m³ 10 €
für 1 m³ 15 €
für 2 m ³ 25 €
für 3 m³ 35 € usw.
Die Anmeldung soll bis spätestens Montag vor dem Termin, im Gemeindeamt erfolgen.


Autowracks

Für die Entsorgung von Autowracks können wir 2 Möglichkeiten anbieten:
* Das Auto wird am Tag der Sperrmüllaktion, zum Bauhof gebracht. In diesem Fall wird das Wrack kostenlos entsorgt.
* Das Auto soll abgeholt werden. In diesem Fall beträgt der Kostenbeitrag 70 €.
In jedem Fall ist bis zum Montag, 20. April eine Anmeldung im Gemeindeamt erforderlich und gleichzeitig der Typenschein mitzunehmen.
Im Auto darf sich kein Müll befinden.

 

Wichtiger Hinweis!!!
Das Bauhofgelände wird am Sperrmülltag ständig von Schwerfahrzeugen befahren. Aus Sicherheitsgründen dürfen sich daher keine Kinder auf dem Gelände aufhalten!