Nachrichten und Aktuelles aus Oberhofen

Allgemeine Informationen, wichtige Hinweise, aktuelle Kurse im Ort, interessante Schlagzeilen ... einfach alles Wissenswerte!

Gemeinde      Allgemein      News Archiv

Startseite

Schneelast auf den Dächern

Aufgrund der großen Schneemengen der letzten Tage, werden immer wieder Anfragen an uns herangetragen, ob die Feuerwehr ein Dach abschaufeln könnte.
Grundsätzlich gilt bezugnehmend u. A. auf die rechtlichen Bestimmungen folgende Vorgangsweise:

-    Gefahr in Verzug, insbesondere bei Gefährdung von Menschen und Tieren (z.B. Verschüttungen durch Dacheinsturz) – Alarmierung der Feuerwehr über den Notruf 122. Die Feuerwehr wird selbstverständlich unverzüglich helfen.
-    Keine Gefahr in Verzug: z. B. die Schneehöhe am Dach erscheint hoch. Ein Statiker kann professionelle Auskunft geben, ob akut oder zukünftig eine Gefahr bestehen könnte. Besteht nach Ansicht des Fachmannes z. B. keine unmittelbare Einsturzgefahr, wäre es aber sinnvoll, trotzdem das Dach abzuschaufeln, kann ein gewerbliches Unternehmen (z. B. Baufirma, Dachdecker, Zimmerei) beauftragt werden, das Dach abzuschaufeln. Jedenfalls gibt der Statiker eine qualifizierte Auskunft über zu treffende Maßnahmen. Die Übernahme der anfallenden Kosten sollten im Vorfeld mit einer etwaig vorhandenen Versicherung abgeklärt werden. Solange gewerbliche Firmen zur Verfügung stehen, darf die Feuerwehr nicht beauftragt werden. Ebenso kann die Feuerwehr kein statisches Gutachten abgeben.
Wir bitten um Veständnis!