Nachrichten und Aktuelles aus Oberhofen

Allgemeine Informationen, wichtige Hinweise, aktuelle Kurse im Ort, interessante Schlagzeilen ... einfach alles Wissenswerte!

Gemeinde      Allgemein      News Archiv

Startseite

Jägerschaft

Jagd zählt zu den ältesten Kulturtechniken der Menschheit und stellt eine von vielen Möglichkeiten, die Natur nachhaltig zu nutzen. In der dicht besiedelten und von vielen Freizeitnutzern besetzten Oberösterreichischen Kulturlandschaft vertreten Jäger die Interessen von Natur und Wild.
Seit urdenklichen Zeiten sind es Jäger und Bauern, die durch ihr naturverbundenes Wirken wesentlichen Anteil an der Gestaltung und Pflege unserer Kulturlandschaft haben. Sie waren historisch gesehen die Ersten, die dem Prinzip der Nachhaltigkeit bei der Nutzung der natürlichen Ressourcen Rechnung trugen.
So alt wie die Jagd selbst ist, so lange gibt es auch schon das jagdliche Brauchtum. Selbst in der Steinzeit waren die Menschen schon Sammler und Jäger. Die Jagd war wichtig für die Menschen und für ihre Existenz. Erst viel später kamen Ackerbau und Viehzucht. Die Jagd war nicht nur wichtig für die Nahrung, sondern auch für die Herstellung von Kleidung und Gebrauchsgegenständen.

Kontakt: Erich Baumgartner, Eichenweg 30; Tel.: 0664 / 444 93 36