Nachrichten und Aktuelles aus Oberhofen

Allgemeine Informationen, wichtige Hinweise, aktuelle Kurse im Ort, interessante Schlagzeilen ... einfach alles Wissenswerte!

Gemeinde      Allgemein      News Archiv

Startseite

Fischen

In den überschwemmten Uferzonen laichen Hechte, endlich zieht der Frühling ins Land und lässt die Fischer mit freudiger Erwartung in die neue Saison blicken.
Der Sommer bedeutet auch am Irrsee hektische Betriebsamkeit und tausende Badegäste. Aber in den frühen Morgenstunden und am Abend ist auch in den Sommermonaten eine sehr gute Fischerei möglich.
Durch seine eher geringe Wassertiefe bekommt der Irrsee im Sommer eine hohe Wassertemperatur die in den seichten Buchten durchaus 28° C (Juli 2006 ) erreichen kann. Karpfen und Schleien fühlen sich jetzt im warmen Wasser sehr wohl und suchen die Schilfränder nach Nahrung ab.
Wenn der erste Nachtfrost die Blätter der Birken und Buchen färbt und am Irrsee schön langsam wieder Ruhe einkehrt, beginnt die für viele Angler schönste Jahreszeit. Jetzt beginnt das Hechtfischen am herbstlichen Irrsee. Es gibt nichts schöneres als in dieser herrlichen Naturarena auf Hecht zu schleppen.
Im Winter ist, bis auf ein paar wenigen Stellen in der Seemitte, der Irrsee von einer durchgehenden Eisschicht überzogen. Die Fischerei ist jetzt weitgehend eingestellt und der See wird von Eisläufern und Stockschützen bevölkert

 

Kontakt und weitere Informationen:
Sportanglerverbund Vöcklabruck
Gmundner Str. 75
4840 Vöcklabruck
Tel. / Fax: 07672 / 77672
Mail: fisch@sab.at