Nachrichten und Aktuelles aus Oberhofen

Allgemeine Informationen, wichtige Hinweise, aktuelle Kurse im Ort, interessante Schlagzeilen ... einfach alles Wissenswerte!

Gemeinde      Allgemein      News Archiv

Startseite

Energie

Die von Menschen am häufigsten benutzten Energieformen sind Wärmeenergie und Elektrizität. Die menschlichen Bedürfnisse richten sich vor allem auf die Bereiche Heizung, Nahrungszubereitung und den Betrieb von Einrichtungen und Maschinen zur Lebenserleichterung. Hierbei ist das Thema Fortbewegung und der Verbrauch zum Beispiel fossiler Energiequellen in Fahrzeugen nicht unerheblich.
Ein Leben ohne Energieversorgung ist für uns inzwischen unvorstellbar geworden. Trotzdem sollten wir versuchen, verantwortungsvoll mit den Ressourcen umzugehen, und hierbei auch den Aspekt des Umweltschutzes nicht außer Acht lassen.

Energie sparen ist wichtig aber Umsetzung schwierig

Die Mehrheit der Österreicher sieht sich mit steigenden Kosten konfrontiert. Die höchste Steigerung wird bei den Energiekosten bemerkt. Drei Viertel der Österreicher gab im letzten Jahr für Strom und Gas mehr aus. Je älter und je geringer das Einkommen, desto stärker fallen die steigenden Ausgaben ins Gewicht. Kein Wunder, dass 52 Prozent der Österreicher bei den Ausgaben für Energie das größte Sparpotential für die Haushaltskasse sehen. Hier sollen heuer die Kosten gesenkt werden. Wichtig ist Energie sparen fast allen Österreichern. Sechs von zehn Befragten finden es sehr wichtig, ein Fünftel immerhin wichtig. Besonders energiebewusst sind die Menschen in Niederösterreich und dem Burgenland. Am wenigsten Gedanken machen sich die Wiener und die Westösterreicher in Salzburg, Tirol und Vorarlberg.